Proffessionelles Makeup – geschenkt*?

So dachte ich im ersten Moment. Als ich dann auch noch die Internetseite *hier* aufgerufen hatte und mir das ganze mal durchgelesen hab, dachte ich, ich sollte es mal versuchen und so hab ich ein Abo abgeschlossen, dass mir verspricht jeden Monat tolle Kosmetik die professionelle Makeup Künstler empfehlen, für 5,90* Porto und Bearbeitungsgebühren zu erhalten. Den ersten Monat gibt es sogar für nur 2 Euro. Man kann vor dem Ablauf der 3 Monate kündigen (bis zum 15. des 3. Monats).

Einige Tage später hatte ich dann das Päckchen in der Hand. Im inneren eine in silber gehaltene Mascara. Sehr billig verarbeitet, eher wie gewollt und nicht gekonnt. Das sollte also ein hoch professionelles Produkt sein? Naja man soll ja nicht immer nach dem Äußeren gehen und so versuchte ich die Mascara mal und siehe da die war gar nicht mal so gut. Eher gesagt dagegen sind die von Essence und Co High End Produkte!

Also hab ich mal meinen Freund Google gefragt und der hat mir was ganz krasses erzählt und zwar soll die Maxxilash Mascara von Hean ein polnisches Produkt sein (was ja nicht weiter schlimm ist) und gerade mal 11 Zloty also umgerechnet 2,65 Euro kosten. Google hat mir auch gleich einen passenden Shop *hier* geöffnet in dem man sehr genau erkennt was das Produkt kostet. Sehr lieb dieser Google…

Ich warte jetzt mal ab auf das nächste Produkt, immerhin wird einem ja versprochen, dass man in 3 Monaten Produkte im Wert von 37,50 Euro bekommt. Soll noch eine BB Cream und ein Lippenstift werden. Da müsste jedes noch kommende Produkt rechnerisch noch 17,45 Euro wert sein um das Versprechen einzuhalten. Bis jetzt ein riesen Reinfall, der sich sicherlich auch nicht mehr bessern wird.

Wer also sowas abschließen möchte, kann gerne abwarten bis ich hie mein nächstes Produkt zeige, denn der Mascara ist es in jedem Fall nicht wert!

maxxilash

 

Eure Amyliie ❤